Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

08.08.2017

Drei Hellertaler im Rathaus

Bürgermeister Bernhard Baumann begrüßte Azubis in der Gemeindeverwaltung

Azubis 2017

Das Trio aus dem Hellertal: Personalsachbearbeiterin Larena Rausch mit Calina Lenz, Paula Panak und Patrick Sachtleben (v. l. n. r.).
Die neuen Azubis stammen aus Herdorf, Neunkirchen und Burbach und freuen sich auf ihre Tätigkeit im Rathaus.

Die Struktur der Verwaltung, die richtigen Abläufe und Vorgehensweisen, der Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, rechtliche und verwalterische Vorschriften – all das kann man in der Gemeindeverwaltung lernen. In Neunkirchen schickte man aus diesem Grund am vergangenen Mittwoch gleich drei neue Azubis ins Rennen. Ihre Mission: Innerhalb von drei Jahren wollen sie Verwaltungsfachangestellte werden. Bürgermeister Bernhard Baumann begrüßte das Trio und wünschte ihm viel Erfolg, aber auch viel Spaß bei der Arbeit in Rathaus und Bürgerzentrum.

Neben Paula Panak, die in ihrem Jahr als „Bufdine“ bereits ein Jahr lang Einblicke in das Schaffen und Wirken im Rathaus gewinnen konnte, starteten Calina Lenz und Patrick Sachtleben ihre Ausbildung am 1. August. Im Rahmen eines Schulpraktikums konnten die Beiden bereits erste Erfahrungen in der Gemeindeverwaltung sammeln.

Die Würgendorferin Calina Lenz hat die Gemeinschaftsschule in Burbach mit der Fachoberschulreife abgeschlossen. Die 16-Jährige ist sehr sportlich, macht Steppaerobic und Zumba, fährt gern Fahrrad und trifft sich mit Freunden. Sie freut sich am meisten auf die Tätigkeiten im Fachbereich Finanzen und im Bürgerzentrum.

Patrick Sachtleben hat seinen Schulabschluss an der Don-Bosco-Schule gemacht. Der Herdorfer spielt gern Tischtennis und gehört der Freiwilligen Feuerwehr an. Noch legt der 16-Jährige den Weg zum Neunkirchener Rathaus mit dem Roller zurück. Doch dieser soll jedoch so schnell als möglich durch ein Motorrad ersetzt werden.

Paula Panak ist mit 19 Jahren die älteste der neuen Auszubildenden. Die Altenseelbacherin ist ein großer Pferdefan und malt in ihrer Freizeit viel und gern. Da ihr der Kontakt zu den Neunkirchenern wichtig ist und sie innerhalb des Rathauses schon viele Abteilungen kennengelernt hat, freut sie sich am meisten auf ihren Einsatz im Bürgerzentrum.

Um eine gute und umfassende Ausbildung zu gewährleisten, durchlaufen die zukünftigen Verwaltungsfachangestellten in den kommenden drei Jahren alle vier Fachbereiche des Rathauses und erhalten so Einblick in die Arbeit vom Bau- über das Personal- bis zum Ordnungsamt. Der berufsbegleitende Unterricht findet in Blöcken in der Schule für Wirtschaft und Verwaltung in Siegen statt.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren