Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

10.08.2017

Einladung zur Theaterfahrt

Aufführung von Preußlers „Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ in Köln

Krabat

Ottfried Preußlers Jugendbuch „Krabat“ wird in der Comdia in Köln, einer ehemaligen Feuerwache in der Vondelstraße, aufgeführt. Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren sind herzlich eingeladen.

Am Samstag, dem 2. September startet die diesjährige Theaterfahrt, die von der Kinder- und Jugendarbeit des Kreises Siegen-Wittgenstein sowie dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein organisiert wird. Ottfried Preußlers „Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ steht auf dem Programm in der Comedia in Köln.

Krabat hat es geschafft: Er entkommt einer ungemütlichen und kalten Gesellschaft, in der er bettelnd durch die Dörfer ziehen muss und betritt eine neue und glitzernde Welt der Möglichkeiten: Die dunkle Mühle im Koselbruch. Dort wird nicht nur Korn gemahlen, sondern die schwarze Magie gelehrt. Und die hat nicht nur eine große Faszination sondern auch einen hohen Preis. Plötzlich verschwindet sein Freund Tonda unter mysteriösen Umständen. Die Zeit steht still. Krabat muss sich entscheiden. Und die jungen Besucher begeben sich auf eine geheimnisvolle Reise in eine Welt voller Macht und Abhängigkeiten.

Die kostenfreie Theaterfahrt startet am 2. September um 13 Uhr auf dem Bismarckplatz in Siegen-Weidenau. Mit einer Rückkehr des Busses ist gegen 20 Uhr zu rechnen. Interessierte Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahre können sich beim Kreisjungendring anmelden, ein entsprechender Anmeldebogen ist auf der Homepage der Gemeinde Neunkirchen www.neunkirchen-siegerland.de zu finden.

Verbindliche Anmeldung Krabat (105 KB)

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren