Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

11.09.2017

Für die Umwelt - und die Sinne

Gemeinde Neunkirchen lädt ein zum 20. Bauern- und Ökomarkt

Logo Gemeinde Neunkirchen

Umwelt- und Naturprodukte an mehr als 80 Ständen, ein Potpourri aus Gaumenfreuden und Düften und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erwartet auch in diesem Jahr die Besucher des Bauern- und Ökomarktes.

Das bunte Markttreiben startet um 11 Uhr. Allein die kulinarischen Köstlichkeiten, die von der Siegerländer Kartoffelbratwurst bis zur türkischen Pizza und von gebrannten Mandeln bis zum saftigen Zwiebelschnitzel reichen, lohnen schon den Besuch auf dem Bauern- und Ökomarkt.

Doch im Mittelpunkt der traditionsreichen Veranstaltung steht eine natürliche und nachhaltige Produktpalette: Eier von glücklichen Hühnern, Honig und Käse aus Region, ausgesuchte Öle und Marmeladen, Erlesenes und vielfach auch biologisch Angebautes.

Während hier ein Schaf mäht, gibt es andernorts echte Greifvögel und Kaninchen zu bestaunen, ein nostalgisches Karussell dreht seine Runden und es gibt viel Handgemachtes: Kleidung, Seife und Dekoratives.

Auf dem Rathausplatz zeigt Zauberer Zabula ab 14 Uhr jede volle Stunde sein Können. Auf dem Parkplatz daneben geht es indes sportlich zu: Die Sportler vom „Kraftwerk“ in Burbach sind mit Taekwondo- und Capoeira-Vorführungen zu Gast. Alleinunterhalter Dieter Bielz sorgt in der Bahnhofstraße für musikalische Unterhaltung.

Um 13 Uhr öffnen die Neunkirchener Geschäfte und laden zum Bummeln, Informieren und Shoppen ein.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren