Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

13.11.2017

Maulwurf auf Übeltätersuche!

Ein Klassiker kommt auf die Bühne

Mailwurf

Am 14. November gastiert Petra Schuff mit der Geschichte „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ im Otto-Reiffenrath-Haus.

Stinker, Kacka, großes Geschäft – Kinder haben dafür eine ganze Reihe verschiedener Namen. Und auch ihr Interesse an den „Hinterlassenschaften“ ist groß. Dies ist sicher ein Grund dafür, warum das Kinderbuch „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“, auch nach mehr als 25 Jahren noch immer beliebt bei der jungen Zuhörerschaft ist und sich zum echten Klassiker entwickelt hat.

Petra Schuff hat das Kinderbuch nun als Kindertheaterstück für die Bühne aufbereitet. Sie selbst geht als Frau Dr. Forsch mit Assistenzhund Bello und natürlich mit einer gespannten Zuschauerschaft auf Spurensuche nach dem Verursacher des kleinen Häufchens.

Alle kleinen und großen Fans des Wolf Erlbruch-Buches können sich am Dienstag, dem 14. November ab 15 Uhr, mit auf den Weg zu Haufen, Fladen und Köttel machen. Karten gibt es für 4,- Euro im Bürgerzentrum, an der Rathauspforte und natürlich an der Tageskasse.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren