Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31          





Neue Veranstaltung

Alle anzeigen |  Heute |  Diese Woche |  Nächster Monat

Mit Demenz in Neunkirchen gut versorgt leben

14.09.2017
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Otto-Reiffenrath-Haus
Bahnhofstraße 1
57290 Neunkirchen Google Maps
Telefon 02735 767433 (Vermietung)
Ins Adressbuch exportieren
Senioren-Service-Stelle
Frau Bettina Großhaus-Lutz
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Telefon 02735 767200
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Informations- und Beratungstag zum Thema „Mit Demenz in Neunkirchen gut versorgt leben“ im Rahmen der Weltalzheimertage 2017.

15:00 Uhr Vortrag "Gut leben mit Demenz", Frau Birgit Braun, Demenzservicezentrum Region Südwestfalen

Gut Leben mit Demenz

Wenn die Diagnose "Demenz" eine Familie betrifft, bedeutet das ein tiefgreifender Einschnitt in das Leben und alle Beteiligten sind vor große Herausforderungen gestellt. Das gilt natürlich in erster Linie für die oder den Betroffenen, aber auch für Angehörige oder Begleitpersonen, die sich entscheiden, den Menschen mit Demenz zu versorgen und zu pflegen.
Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Krankheitsbild Demenz ermöglicht es, nicht nur die Einschränkungen, sondern auch die Möglichkeiten der Erkrankung zu entdecken. Teilhabe und die Wahrnehmung sozialer Kontakte sind für Menschen mit Demenz möglich und für ihre Lebenszufriedenheit und Lebensqualität von großer Bedeutung.
Für Angehörige und Begleitpersonen ist es von Anfang an wichtig, Beratung, Unterstützung und Entlastungsangebote anzunehmen. Sie sollten nicht nur den Menschen mit Demenz im Auge halten, sondern auch sich selbst.

Wichtig für die Lebenszufriedenheit und Lebensqualität von Angehörigen und Begleitpersonen ist:
o die eigenen Bedürfnisse fest im Blick zu haben
o für sich freie Zeit einzuplanen
o auf die eigene Gesundheit und Kraftreserven zu achten
o Kontakte zu pflegen.

Im Rahmen des Informationstages am 14. September 2017 in Neunkirchen „Mit Demenz in Neunkirchen gut versorgt sein“ erläutert Birgitt Braun vom Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen in ihrem Impulsvortrag die Palette der Hilfe- und Entlastungsangebote in der Gemeinde Neunkirchen. Sie stellt das gesamte Spektrum von der Betreuungsgruppe bis zur Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz dar.
Denn eins ist klar: nur wer in einer Versorgungs- oder Pflegesituation selbst körperlich und seelisch Unterstützung erfährt, kann einem Menschen mit Demenz dauerhaft eine Hilfe sein.

16:00 Uhr Vortrag "Das Pflegestärkungsgesetz II - Veränderungen, Chancen, Konsequenzen", Herr Thorsten Jentsch, Audi BKK,

Herr Torsten Jentsch von der Audi BKK aus Neunkirchen gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick über die vielfältigen Leistungen der Pflegeversicherung sowie zu den Änderungen durch das Pflegestärkungsgesetz II.

Die Vorträge finden im kleinen Sall des Otto-Reiffenrath-Haus statt. Eintritt frei.

Flyer Informationstag Demenz (558 KB)

Veranstaltungen zu den Welt-Alzheimerwochen 2017 (266 KB)


 » Veranstaltung exportieren
Ansprechpartner
Adrian Erner
Fachbereich 1
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 411
Telefon 02735 767-421
Fax 02735 767-65421
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren