Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

23.11.2017

Vom Sams und Superman

Bundesweiter Vorlesetag in Neunkirchen

Vorlesetag 2017

Auf dem Lesesofa in der Grundschule Salchendorf nahm am Bundesweiten Vorlesetag u. a. Bürgermeister Bernhard Platz und las den Kindern lustige Geschichten vor.

Lesen macht Spaß. Und es gibt so viele tolle Geschichten. Genau das sollte am 14. Bundesweiten Vorlesetag möglichst vielen Kindern vermittelt werden. Mit der Polizeikommissarin und Verkehrssicherheitsberaterin Annette Schmetz und Bürgermeister Bernhard Baumann hatte die Grundschule Salchendorf den Kinder bekannte Persönlichkeiten gewinnen können, die ihre Lieblingsgeschichten zum Besten gaben. Damit zählten sie zu den bundeweit mehr als 170.000 Vorlesern, die den Kindern Freude am Lesen vermitteln sollten.

Bürgermeister Bernhard Baumann hatte „Superman in Ringelsocken“ für die Erst- und Zweitklässler im Gepäck. Der junge Karli berichtete darin über sein Leben, seine Freunde, den dicken „Buttermann“, den er im Yogazimmer der Mutter seines Freundes entdeckte und seine Odyssee nach „Aruba“. Die heiteren Geschichten zogen nicht nur die Schülerinnen und Schüler in ihren Bann, auch die anwesenden Erwachsenen konnten sich ein gelegentliches Grinsen nicht verkneifen.

Schulleiter Michael Utsch gefielen die Geschichten so gut, dass er ankündigte das Buch für den Lesekreis zu kaufen. Doch Bürgermeister Baumann kam ihm zuvor: „Wenn Euch das Buch so gut gefällt, dann schenke ich es der Schule“, bot der Verwaltungschef an.

Während der Schulstunde, die die Kinder in der gemütlich hergerichteten Küche der Schule verbrachten, erfuhren sie aber nicht nur viel über Karli und seine Freunde, sie erfuhren auch, dass der Bürgermeister einst ein großer Freund der Asterix und Obelix-Comics, auf das Sams hingegen gar nicht gut zu sprechen war: „Ich habe in Eurem Alter einmal an einem Lesewettbewerb teilgenommen“, erzählte Baumann, „da bin ich mit der Geschichte aus dem Klassiker von Paul Maar nur Zweiter geworden.“ Heute liest der Bürgermeister gern vor dem Einschlafen, berichtete der den rund 50 Kindern.

Der Bundesweite Vorlesetag wurde in diesem Jahr zum 14. Mal durchgeführt. Schulen, Kindergärten, aber auch Buchhandlungen und Museen beteiligen sich an der Aktion. Prominente Personen aus Kultur, Politik, Medien und Sport unterstützen den Vorlesetag. In Neunkirchen waren neben Bürgermeister Bernhard Baumann neben vielen anderen auch Jugendpfleger Thilo Edelmann, die Bibliothekarin Denise Meckel, Polizeikommissarin Annette Schmetz, die Jugendreferentin der ev. Kirche, Lena Nessel und Carolin Rath aus der Buchhandlung Braun in Schulen und Kindergärten der Gemeinde unterwegs.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren