Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

KSI: Energieeffiziente LED-Hallenbeleuchtung in der 3-fach Sporthalle im Schulzentrum am Rassberg, Neunkirchen

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Ziel und Inhalt des Vorhabens

Die veraltete Hallenbeleuchtung soll durch eine energieeffiziente und sparsame LED-Beleuchtung mit Präsenzmeldersteuerung ersetzt werden, mit dem Ziel, den Energieverbrauch zu senken und damit auch den umweltschädlichen Co² Ausstoß zu verringern.

Projektträger Jülich

Projektbeteiligte:

Beteiligte Partner:

Planung:
Ingenieurgesellschaft Dr.-Ing. A. Henne mbh
Bismarckstrasse 78
57076 Siegen

Ausführung:
Fa. Elektro Orlik-Braun GmbH
Bahnhofsweg 19
57562 Herdorf

Hersteller:
Fa. Trilux GmbH & Co. KG
Heidestr. 4
59759 Arnsberg

Laufzeit des Vorhabens:
Beginn: 18.05.2017
Ende: voraussichtlich 31.12.2017

Föderkennzeichen: 03K05933

 

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

BMUB
© BMUB 

NKI
© NKI