Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Deutschkurse durch Sprachlotsen

Nachmittagsnachhilfe

Unser Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung der deutschen Sprache. Sowohl montags als auch donnerstags bilden wir zwei Lerngruppen, um dem Alter der Teilnehmer als auch ihrem jeweiligen Kenntnisstand in gewisser Weise gerecht zu werden. Wir betreuen jeweils ca. neun Personen. Die Teilnehmer sind sowohl Kinder als auch Erwachsene.
Damit die individuelle Förderung noch besser gelingt, sind weitere Helferinnen gerne willkommen.

Wann und wo?

Montags von 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in der Einrichtung
Donnerstags von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr im Gemeindehaus „Hochstraße“


Sprachlotsen an der Grundschule

Seit etwa eineinhalb Jahren kommen verstärkt Familien ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen zu uns. Ihre Kinder besuchen die Schule als Quereinsteiger. Um dem Unterricht ansatzweise folgen zu können, brauchen diese Kinder eine intensive Sprachförderung, die im normalen Schulalltag nicht geleistet werden kann. Hier erfahren die Schulen wertvolle Unterstützung durch ehrenamtliche Sprachlotsen oder auch Sprachhelfer, die dafür sorgen, dass die betroffenen Kinder möglichst einmal pro Tag eine Stunde lang eine 1:1 Betreuung beim Erlernen der deutschen Sprache erhalten.

Sonstige Rahmenbedingungen für die Sprachlotsenarbeit:

  • die Förderung läuft zunächst als 1:1-Betreuung, später vielleicht auch in der Kleingruppe
  • zwei Sprachförderer teilen sich die Verantwortung für ein Kind und decken den Förderbedarf für 5 Tage pro Woche ab
  • als Unterstützung stehen den Sprachhelferinnen Unterrichtsmaterialien und Ansprechpartner im Kollegium zu Verfügung
  • je nach Stundenplan der Kinder liegen die Förderstunden in der Regel zwischen 8.45 Uhr und 11.35 Uhr
  • 1 bis 2 mal im Jahr treffen sich die Sprachlotsen einer Schule, tauschen sich aus über Bewährtes und aufgetauchte Fragen oder diskutieren Materialanschaffungen

An der Grundschule Neunkirchen arbeiten zur Zeit 11 Sprachhelfer; Bedarf zur Erweiterung des Helferpools besteht immer, da neue Kinder ohne Sprachkenntnisse dazu kommen. Wenn Sie Interesse an der Arbeit haben und sich noch genauer informieren wollen, melden Sie sich gerne bei:

Grundschule Neunkirchen
Rektor Günter Bieler
Kölner Str. 221
57290 Neunkirchen Google Maps
Telefon 02735/2670
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Web privat www.gsneunkirchen.de
Ins Adressbuch exportieren

oder

Elke Schlosser
Fachbereich 3
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 209
Telefon 02735 767-209
Fax 02735 767-65209
Mobil 0157 39378492
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Ehrenamtliche Sprachkurse für Erwachsene

Von Montag bis Donnerstag finden in der Kopernikusschule vor- und nachmittags Deutschkurse für die Flüchtlinge der Gemeinde Neunkirchen statt. Bis zu 20 Personen aus rund einem Dutzend verschiedener Nationen treffen sich hier, um die neue Sprache zu lernen.

Ziel:

  • erste Sprachbarrieren überwinden,
  • sich vor Ort besser zurechtzufinden und orientieren zu können,
  • Einblicke in die Kultur und die typisch deutschen Gepflogenheiten gewinnen

Rainhard Schumann (vorn) und Reiner Fuchs (hinten im Bild) sind zwei von insgesamt 13 ehrenamtlichen Sprachhelfern, die den Flüchtlingen Grundkenntnisse in Sprache und Schrift vermitteln.

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10:00 - 11:30 Uhr
Herr Ermert und
Herr Fuchs

10:00 - 11:30 Uhr
Herr Falk

10:00 - 11:30 Uhr
Frau Lück
und
Herr Heinze

10:00 - 11:30 Uhr
Herr Schumann und
Herr Fuchs
 
Kontakt zur Flüchtlingshilfe
Elke Schlosser
Fachbereich 3
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 209
Telefon 02735 767-209
Fax 02735 767-65209
Mobil 0157 39378492
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Hubert Multhaup
Projekt: Flüchtlinge in Beschäftigung / Neunkirchener Weg
Vermittlung von Arbeitsplätzen und Praktika
Bahnhoftraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps