Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Leitziel

Das Leitziel der Gemeinde Neunkirchen ist angelehnt an die Handlungsempfehlung und Praxisbeispiele Abschlussbericht Runder Tisch „Aufnahmegesellschaft“ des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge – Willkommens- und Anerkennungskultur. Darin heißt es: „Zur Förderung einer Anerkennungskultur sollte angestrebt werden, unterschiedlichste zivilgesellschaftliche Gruppen, unabhängig ihrer ethnischen und religiösen Zugehörigkeit, zusammenzubringen und einen Dialog auf Augenhöhe zu ermöglichen." (BAMF 2013, 17) Dies kann geschehen in Form von Unterstützung der aktiven Personen, durch persönliche Gespräche, sowie Aufbau, Koordinierung und Vermittlung von/in Netzwerken.

Willkommenskultur sollte als: „Eine gewisse Grundhaltung der Offenheit und Akzeptanz gegenüber Migranten – und selbstverständlich auch gegenüber anderen Menschen – verstanden werden , weiter aber auch als Bezeichnung für Praktiken in verschiedenen Organisationen und institutionellen Kontexten, in denen Barrieren der Integration abgebaut und Wege der Inklusion gefunden werden“ (Heckmann 2014, 1)

Kontakt zur Flüchtlingshilfe
Elke Schlosser
Fachbereich 3
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 209
Telefon 02735 767-209
Fax 02735 767-65209
Mobil 0157 39378492
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Hubert Multhaup
Projekt: Flüchtlinge in Beschäftigung / Neunkirchener Weg
Vermittlung von Arbeitsplätzen und Praktika
Bahnhoftraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps