Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Die Schullandschaft in Neunkirchen

Schullandschaft

Neunkirchen bildet einen schulischen Schwerpunkt im südlichen Siegerland. Außer den drei Grundschulen sind eine Hauptschule, eine Realschule, ein Teilstandord Sekundarschule sowie ein Gymnasium mit den Sekundarstufen I und II und einer achtjährigen Schullaufbahn ("G8") vorhanden.
Die Schulen werden zur Zeit von insgesamt rund 1.590 Schülern besucht, davon ca. 430 Grundschüler, 95 Hauptschüler, ca. 250 Realschüler, ca. 75 Sekundarschüler und 740 Gymnasiasten.

 

Neunkirchen bildet einen schulischen Schwerpunkt im südlichen Siegerland

Die Schullandschaft befindet sich im Wandel. Neben dem Gymnasium mit den Sekundarstufen I und II bestehen z.Zt. noch die „auslaufenden“ Sekundarstufen I der Haupt- und der Realschule. Beide Schulen konnten in den vergangenen Jahren keine Eingangsklasse mehr bilden und werden 2019 bzw. 2021 auslaufen.

In 2016 wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Burbach in Neunkirchen ein Teilstandort der „Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen „ gegründet. 2016 konnten drei Eingangsklassen mit 70 Schülerinnen und Schülern eingerichtet werden.

Im Primarbereich verfügt Neunkirchen z.Zt. über drei Grundschulen in Neunkirchen, Salchendorf und Struthütten.

Einzelheiten über alle Schulen der Gemeinde Neunkirchen finden Sie auf den jeweiligen Reitern auf der linken Seite.

Ansprechpartnerin
Sandra Flick
Fachbereich 3
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 204
Telefon 02735 767-204
Fax 02735 767-65204
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren