Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Gerne möchte jeder den Gedanken verdrängen, aber im Grunde wissen wir: Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selber regeln kann. Was aber wird, wenn man auf die Hilfe und Unterstützung anderer angewiesen ist?

  • Wer kümmert sich um meine Vermögensangelegenheiten oder meine Bankgeschäfte?
  • Wer soll für mich notwendige ambulante Hilfen organisieren?
  • Wer sucht für mich gegebenenfalls  einen Platz in einem Senioren- oder Pflegeheim und kündigt meine Wohnung?
  • Wer entscheidet bei Operationen und medizinischen Maßnahmen?
  • Wer kümmert sich um meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse?
  • Welche Vorstellung habe ich selbst dazu?

Ein guter Rat in diesem Falle ist, sich zu diesen Fragen rechtzeitig Gedanken zu machen und bereits in gesunden Zeiten Vorsorge zu treffen. Eine gute Möglichkeit sicherzustellen, dass im Krankheitsfall Entscheidungen getroffen werden, die ihren Willen und ihre Persönlichkeit berücksichtigen, ist die Beauftragung einer oder mehrerer Personen im Rahmen einer so genannten Vorsorgevollmacht. Mit einer solchen Vollmacht berechtigen sie ihre Vertrauensperson, in bestimmten von ihnen selbst gewählten Aufgabenbereichen, für sie rechtliche Erklärungen abzugeben. Ihr wirklicher Wille kann umgesetzt werden.

Die Formulare für eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung erhalten Sie in der Senioren-Service-Stelle. Hier erhalten Sie auf Wunsch weitere Auskünfte.

Formular "Vorsorgevollmacht einzeln handelnd" (83 KB)

Formular "Vorsorgevollmacht gemeinsam handelnd" (88 KB)

Textbausteine »Patientenverfügung« (79 KB)

Ansprechpartnerin
Logo Senioren-Service-Stelle
Bettina Großhaus-Lutz
Fachbereich 3
Senioren-Service-Stelle
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 201
Telefon 02735 767-200
Fax 02735 767-65200
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Sprechzeiten
Frau Bettina Großhaus-Lutz steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Neunkirchen in ihren Fragen rund um das Alter und Älterwerden als Ansprechpartnerin zur Seite:

Montag bis Donnerstag von 8.30 - 12.00 Uhr und
Donnerstag-Nachmittag von 14.00 - 18.00 Uhr bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen oder telefonischen Beratung. In dringenden Fällen kann auch ein Termin außerhalb unserer Sprechzeiten vereinbart werden.