Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

20.11.2019

»Grönner Weihnachtsdorf«

Adventszauber  beim 3. „Grönner Weihnachtsdorf“

Weihnachtsmarkt

Unbedingt einen Besuch wert: Das „Grönner Weihnachtsdorf“, das zum dritten Mal in Neunkirchens Ortsmitte veranstaltet wird.

Am ersten Adventswochenende wird sich Neunkirchen wieder rund um den Rathausplatz in ein adventlich-festliches Weihnachtsdorf mit Lichterglanz und stimmungsvollen Feuertonnen verwandeln. Rund 30 Vereine, Kindergärten, Schulen, Geschäfte und Organisationen geben sich ein Stelldichein und bieten Weihnachtliches und Kulinarisches an.

Bei einem bunten Bühnenprogramm präsentieren sich zu jeder vollen Stunde Chöre, Schulen, Vereine und Organisationen mit weihnachtlichen und besinnlichen Klängen auf einer in diesem Jahr erstmals großen professionellen Bühne.

In den Holzhütten auf dem oberen und unteren Rathausplatz werden zudem dekorative Holzarbeiten, weihnachtliche Geschenkideen und Selbstgebasteltes angeboten.

Kulinarisch hat das Weihnachtsdorf so ziemlich alles zu bieten, was den Genießergaumen erfreut. Dabei hat man die Qual der Wahl: vom herzhaften Krustenbraten, leckerem Flammlachs, Käsespätzle oder Ofenkartoffeln bis hin zu süßen Leckereien wie Schokofrüchte, Crepes, Mandeln und vielem mehr. Nicht zuletzt kann man dann bei Lumumba, Punsch oder Glühwein - und selbstverständlich auch bei antialkoholischen Getränken - den Abend ausklingen lassen.

Unter dem Motto „Kunst & Kaffee“ findet an beiden Tagen im Otto-Reiffenrath-Haus ein großer Kreativmarkt statt. Dort kann man Kunst in aller Form bei Kaffee und leckerem Kuchen genießen.

Für die kleinen Besucher werden in der Bibliothek am Samstag in der Zeit von 17-19 Uhr Adventsgeschichten für Kinder ab 4 Jahre vorgelesen, während sich die Eltern in Ruhe alles anschauen können.

Und auch der Nikolaus ist wieder mit dabei! Am  Samstag in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr und am Sonntag zwischen 15.00 und 17.00 Uhr verteilt der Nikolaus an alle Kinder einen leckeren Stutenmann auf dem Rathausplatz.

Parallel zum abwechslungsreichen Programm bietet die evangelische Kirche am Sonntag um 12.00, 14.30 und 16.30 Uhr unter dem Motto „beSINNlich – Kirche sehen – hören – fühlen“ Kirchenführungen zu adventlichen Klängen an.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 30. November um 16.00 Uhr. Samstag hat er bis 22.00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Und, wer weiß … mit etwas Glück wird vielleicht auch noch das „Grönner Weihnachtsdorf“ in adventliches Weiß getaucht ?

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren