Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

25.10.2019

Content is King!

Einladung zur Fortbildung für Neunkirchens Einzelhandel und Dienstleister

Logo Gemeinde Neunkirchen

Der „Zentrumsmonitor 2018 für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe“ zeigt klar auf, dass die befragten Anwohner und Passanten gern in Geschäften einkaufen gehen – diese Aussage trifft auf alle Altersklassen zu. Allerdings wird durch die Verbraucherbefragung auch sehr deutlich, dass das Internet aufgrund seiner hohen Zentralität als Vertriebs- und Informationsweg nicht mehr wegzudenken ist. Daher ist es elementar wichtig, die ortsansässigen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister über die digitalen Kanäle zu finden.

Im Rahmen der Initiative „Neunkirchen handelt: digital“ hat die IHK Siegen gemeinsam mit der Gemeinde Neunkirchen bereits zwei Intensivkurse zum Erstellen von Nutzerkonten in Facebook und Instagram veranstaltet. Ein darauf aufbauendes Vertiefungsseminar wurde von dem Verein „ProKunde Neunkirchen“ organisiert.

Der jetzt angebotene Workshop „Content is King“ legt einen anderen Fokus: Dennis Henkel (CEO) und Julian Arzdorf (Creative Director) von „Honig der Möwen“ werden den Teilnehmern aufzeigen, wie sich Inhalte für die eigenen Social-Media-Kanäle entwickeln lassen und die hierfür verfügbaren Funktionen erläutern. „Honig der Möwen“ ist der Social-Media-Konzeptionsbereich des Streetwear-Labels MOANET.

Der Konzeptionsworkshop findet am 9. November von 9.00 bis 13.00 Uhr im Otto-Reiffenrath-Haus, Bahnhofstr. 3, 57290 Neunkirchen statt.

Der Workshop „Content is King“ soll zum einen Grundlagen vermitteln. Fachbegriffe wie beispielsweise „Feed“ oder „GIF“ werden erklärt und die Unterschiede zwischen Facebook und Instagram dargestellt. Zum anderen werden die Funktionalität der „Story“ und das Erstellen einer virtuellen Visitenkarte thematisiert. Besonderen Wert wird hierbei auf die Analyse der eigenen Zielgruppe und deren Einbindung gelegt. Auch das Anlegen einer unbezahlten Kampagne sowie die Vorteile gegenüber der klassischen Werbung werden Themen sein.

Um das Gelernte während des Workshops direkt praktisch anzuwenden, werden die Teilnehmer gebeten, ein Smartphone sowie die Zugangsdaten für die eigenen Facebook- und Instagram-Kanäle mitzubringen. Für die Veranstaltung fallen keine Teilnehmergebühren an.

Aus organisatorischen Gründen  wird um Anmeldung per E-Mail unter annkatrin.hentschel@siegen.ihk.de gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 limitiert. Bei Rückfragen steht Sylvia P. Heinz von der Gemeinde Neunkirchen unter Telefon 02735 767-403 zur Verfügung.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren