Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

23.03.2020

Die Wohngeldstelle ist weiterhin online zu erreichen

 

Logo Gemeinde Neunkirchen

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass in Neunkirchen weiterhin die Möglichkeit besteht, einen Erst- oder einen Weiterleistungsantrag zu stellen. Dies kann digital oder schriftlich geschehen.

Bürgerinnen und Bürger können z.B. einen Wohngeldantrag online stellen. Über den Wohngeldrechner NRW („Wohngeldproberechner“) können sie schnell und unkompliziert herausfinden, ob sie einen Anspruch auf Wohngeld haben und wie hoch dieser ist.

Für die Berechnung werden alle Angaben anonymisiert. Bei der Antragsstellung werden die Daten über eine sichere Verbindung an die zuständige Wohngeldstelle weitergeleitet. Die Berechnung und Antragsstellung ist für jede Kommune in Nordrhein-Westfalen möglich.

Den Link zur Online-Antragstellung findet Sie hier.

Weiterhin besteht die Möglichkeit die Vordrucke für einen Wohngeldantrag telefonisch anzufordern und mit den erforderlichen Nachweisen auf dem Postweg an die Wohngeldstelle zurückzugeben.

Sie erreichen die Wohngeldstelle unter der Rufnummer: 02735 767-604.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren