Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

13.02.2020

Gedenkstättenfahrt nach Hamburg

Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V.

Logo Gemeinde Neunkirchen

Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. bietet in Kooperation mit der Offenen Arbeit Neunkirchen und der CAJ Jugendförderung Burbach für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren eine Gedenkstättenfahrt nach Hamburg an. Die Fahrt findet während der Osterferien, in der Zeit vom 5. bis zum 9. April, statt.

Es gibt viele Orte in Hamburg, die an das Leben, die Verfolgung und die Verbrechen in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland erinnern. Mit einer thematischen Stadtführung und dem Besuch verschiedener, historisch bedeutender Orte, wie dem ehemaligen KZ Neuengamme, soll die Vergangenheit thematisiert und auf die Gegenwart bezogen werden. Aus der Geschichte zu lernen ist ein Aspekt dieser Fahrt.

Die gesamten Kosten betragen 50,00 Euro inklusive Unterkunft, Anfahrt, Vollverpflegung und Programm. Anmeldungen gibt es in den Jugendtreffs Neunkirchen und Burbach. Fragen und weitere Informationen erteilen Christian Götz Offene Arbeit Neunkirchen Kontakt: jugendtreff-neunkirchen@gmx.de. Telefon: 02735 6 04 53 und Jana Schlosser CAJ Jugendförderung Burbach Kontakt: jugendfoerderung@caj-burbach.de, Mobil 01577 2855798.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren