Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

07.03.2019

NRW-Nacht der Bibliotheken

Auch Neunkirchen feiert mit

Nacht der Bibliotheken 2019

Gemeinsam mit rund 200 öffentlichen, kirchlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken in NRW lädt die Bibliothek Neunkirchen am 15. März zur landesweiten „Nacht der Bibliotheken“ ein. Alle Häuser werden die Vielfalt zeigen, die sie täglich leben. Diese Veranstaltung wird alle zwei Jahre ausgerichtet und jedes Mal von rund 50.000 Menschen besucht.

In der Bibliothek Neunkirchen können die Besucher an diesem Abend ab 19:30 Uhr in aller Ruhe sich treffen, Neues entdecken, schmökern, ausleihen, dabei sein und mitreden. Nach einer Begrüßung wird eine Bibliotheksführung angeboten. Um 21:00 Uhr beginnt die Präsentation „Twitter – Wie geht das eigentlich?“

Außerdem werden den Gästen kalte und warme Wachmachergetränke gereicht.

 „Bibliotheken machen Spaß“, betont die Schirmherrin der „Nacht der Bibliotheken“ Susanne Laschet, gelernte Buchhändlerin, Literaturfan und Ehefrau von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

Der Landesverband Bibliotheken NRW lässt zur Nacht der Bibliotheken verlauten: „Öffentliche Bibliotheken reagieren mit ihren Angeboten darauf, was unsere Gesellschaft benötigt – und das unterliegt einer stetigen Veränderung. Ihre Aufgaben sind nach wie vor u. a. die Leseförderung und das Bereitstellen von gesicherten Informationen für alle Bürger, darüber hinaus aber entwickeln sie sich zu wichtigen Treffpunkten in ihren Kommunen.“

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren