Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

24.09.2019

Naturnah und gesund

Bauern- und Ökomarkt bietet eine Vielzahl an nachhaltigen Produkten

Impressionen vom Bauern- und Ökomarkt 2015

Der letzte Sonntag im September steht in Neunkirchen auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen des Bauern- und Ökomarktes. Bereits zum 23. Mal findet die Veranstaltung vor der Kulisse schmucker Fachwerkhäuser in der Ortsmitte statt. Jahr für Jahr kommen tausende von Besuchern in die Hellergemeinde, wegen des großen Angebots an regionalen, fairen und Bio-Produkten. An rund 80 Ständen können vom Bio-Apfel bis zum ländlich-feinen Dekoartikel, vom selbstgemachten Gelee bis zum Schmerz lindernden Dinkelkissen, vom aromatischen Käse bis zum cremigen Honig allerlei schöne, gesunde und praktische Waren erworben werden.

Der Markt erstreckt sich über die Bahnhofstraße und die beiden Rathausparkplätze bis hin zum Alten Dorf. Auch in diesem Jahr sind Schafe, Hasen und Greifvögel zu Gast, die bestaunt werden können. Anschließend führt der Weg vor allem die kleinen Gäste weiter bis zum nostalgischen Kinderkarussell.

Um die kulinarische Vielfalt kümmern sich wie immer die ortsansässigen Vereine. Sie liefern ein breites Spektrum an herzhaften und süßen Gaumenfreuden, die es sich zu probieren lohnt. Wer Lust auf einen gemütlichen Bummel, eine schöne Atmosphäre und viele nachhaltige Produkte hat, der ist am kommenden Sonntag in Neunkirchen richtig gut aufgehoben.

Um 11 Uhr geht’s los mit der Eröffnung im Foyer der Sparkasse Burbach-Neunkirchen. Ab 13 Uhr haben auch die Geschäfte im Zentrum geöffnet.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren