Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

15.01.2019

Wahlhelfer gesucht

Für die Europawahl am 26. Mai 2019

Logo Gemeinde Neunkirchen

Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 findet in der Gemeinde Neunkirchen die „Wahl zum 9. Europäischen Parlament in der Bundesrepublik Deutschland“ statt. Die Vorbereitungen hierzu haben bereits begonnen. Für die Bildung der 16 Wahlvorstände werden rund 120 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Die wesentlichen Aufgaben des Wahlvorstandes sind die:
    ordnungsgemäße Durchführung der Wahl,
    Überprüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses,
    Ausgabe der Stimmzettel,
    Eintragung der Stimmabgabevermerke in das Wählerverzeichnis,
    Beaufsichtigung der Wahlkabinen und Wahlurnen,
    Auszählung der Stimmzettel und Ermittlung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk und Erstellung einer Wahlniederschrift.

Um die Arbeitsfähigkeit der Wahlvorstände am Wahltag zu gewährleisten, sind wir wieder auf Ihre Unterstützung angewiesen und bitten Sie daher, sich als ehrenamtliche Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer zu melden.

Voraussetzung für die Mitwirkung in einem Wahlvorstand ist, dass Sie für diese Wahl wahlberechtigt sind, d.h. wahlberechtigt sind
    alle EU Bürger,
    die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und
    seit mindestens drei Monaten vor dem Wahltag in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedsstaaten der EU eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. In jedem Wahlvorstand sind auch erfahrene Wahlhelfer/innen eingesetzt.

Der Einsatz der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erfolgt am Wahlsonntag ab ca. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr in zwei Schichten, so dass jeder den Vor- oder Nachmittag frei hat. Zur Stimmauszählung ab 18.00 Uhr müssen alle Wahlhelfer anwesend sein.

Für Ihr Engagement als Wahlhelfer/in erhalten Sie für den Wahltag eine Aufwandsentschädigung. in Höhe von 35,00 €

!NEU! : Als Dankeschön, sich für den Dienst als Wahlhelfer freiwillig zu melden, wird es nach der Wahl eine kleine Verlosung unter allen eingesetzten Wahlhelfern geben. Hierbei winken neben Eintrittskarten für Kulturveranstaltungen und Familienbad auch weitere attraktive Sachpreise auf die Gewinner.

Wie kann ich mich vormerken lassen?

Sie können sich telefonisch (02735/767410 Herr Flick oder 02735/767425 Frau Berg) anmelden oder Ihre Personendaten (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Einsatzwunsch, Telefonnummer) formlos schriftlich an das Wahlamt oder per Mail an H.Flick@neunkirchen-siegerland.de oder S.Berg@neunkirchen-siegerland.de  geben.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gern an die vorgenannten Ansprechpartner wenden.

Die uns mit der Anmeldung mitgeteilten Wünsche zu einem Einsatz in einem bestimmten Wahllokal oder in Wohnungsnähe werden nach Möglichkeit berücksichtigt.
Es würde uns freuen, wenn Sie uns unterstützen.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren