Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

03.01.2019

Neujahrskonzert auf dem Rassberg

Philharmonie Südwestfalen präsentiert bunten Melodienstrauß

Philharmonie Südwestfalen

Die Südwestfälischen Philharmoniker eröffnen am Samstag das Kulturjahr 2019 mit dem Neujahrskonzert in der Aula am Rassberg.

Das neue Kulturjahr startet in Neunkirchen traditionell mit dem Neujahrskonzert. Seit vielen Jahren ist die Philharmonie Südwestfalen zu Gast in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und bietet dort ein abwechslungsreiches Potpourri klassischer Musikevergreens. Am 12. Januar spielt das Orchester unter der Leitung des jungen Dirigenten Johannes Klumpp.

Der gebürtige Stuttgarter erlernte neben einem Violastudium sein Handwerk bei Nicolás Pasquet und Gunter Kahlert in Weimar. 2007 machte er mit einem 2. Platz beim Dirigentenwettbewerb in Besançon auf sich aufmerksam. Es folgten Auszeichnungen beim Deutschen Hochschulwettbewerb „in memoriam Herbert von Karajan“, bei dem er sowohl mit dem Ersten als auch einem Sonderpreis geehrt wurde, sowie 2011 beim Deutschen Dirigentenwettbewerb. Meisterkurse bei namhaften Dirigenten wie Kurt Masur, Gennady Rozhdestvensky und Michail Jurowski rundeten seine künstlerische Ausbildung ab, während derer Johannes Klumpp als „Maestro von Morgen“ vom deutschen Musikrat gefördert wurde.

Mit Sebastian Seitz ist am Samstag außerdem ein aufstrebender Sänger zu Gast in Neunkirchen, dem wunderbare Baritonfarben und eine samtige Stimme attestiert werden.

Das Programm umfasst u. a. Klassiker wie „Heut‘ geh ich ins Maxim“ von Franz Lehár, den Cachucha Galopp von Johann Strauß oder „Der Vogelfänger bin ich ja“ aus Mozarts „Zauberflöte.

Karten für die Veranstaltung sind im Bürgerzentrum der Gemeinde Neunkirchen oder an der Abendkasse erhältlich.

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren