Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

14.08.2019

Neunkirchen handelt: digital

Einladung zum 3. Social Media-Seminar für Einzelhändler

Logo Gemeinde Neunkirchen

Der Neunkirchener Verein der Einzelhändler und Dienstleister ProKunde lädt in Kooperation mit der Gemeinde Neunkirchen zu einem Vertiefungsworkshop zu den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram ein. Das Seminar findet am 31. August 2019 in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr in der Kopernikusschule in Neunkirchen statt.

Als Referent konnte erneut Frank Bigge vom Iserlohner Unternehmen trans.data multimedia gewonnen werden. In dem Seminar wird er kompakt die aktuelle technische und rechtliche Entwicklung von Facebook und Instagram erläutern und den Werbemanager für beide Plattformen erklären. Außerdem sollen gemeinsam die Facebook-Funktionen Service, Shop, Angebote und Notizen eingerichtet werden. Um sie im Seminar praktisch zu nutzen, können die Teilnehmer ihre eigenen Geräte mitbringen. Dabei ist darauf zu achten, dass die mobilen Geräte Facebook und Instagram in der Webansicht darstellen können. Empfohlen wird der Firefox Browser.

Für die Mitglieder von ProKunde Neunkirchen ist die Fortbildung kostenlos. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen, für sie liegt der Teilnehmerbeitrag bei 50,- Euro. Vorstandsmitglied Stephanie Schmidt bekräftigt das Engagement von ProKunde: „Für die Kommunikation mit dem Kunden ist Social-Media bereits jetzt ein wesentlicher Baustein. Wer sich zukunftsfähig aufstellen möchte, kommt ohne eine zeitgemäße Präsenz im Internet nicht mehr aus. Das gilt natürlich auch für unsere Mitglieder. Der Startschuss ist schon längst gefallen. Jetzt gilt es, sich für das Thema fit zu machen und es für die eigene Firma umzusetzen.“

Zum Hintergrund: Im vergangenen Herbst hat die Strategieberatung Prof. Schramm-Klein GmbH die Resultate einer Studie vorgestellt, die durch die Arbeitsgemeinschaften der heimischen Sparkassen und Volksbanken gemeinsam mit der IHK Siegen in Auftrag gegebenen worden war. Ziel des „Zentrumsmonitors 2018 für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe“ war es, einen validen Status quo der 23 untersuchten Innenstädte/Zentren zu erhalten und zu identifizieren, was deren Attraktivität ausmacht. Die Gemeinde Neunkirchen hat die Ergebnisse zusammen mit der IHK Siegen im Februar öffentlich vorgestellt und daraufhin Folgemaßnahmen eingeleitet. Gemeinsam mit der IHK Siegen hat sie bereits zwei Fortbildungen zu Facebook und Instagram für ortsansässige Unternehmer angeboten. Ein weiteres Seminar über Kommunikationsstrategien in den sozialen Medien ist für November 2019 geplant.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Sylvia P. Heinz
Verwaltungsleitung
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Telefon 02735 767-403
Fax 02735 767-65403
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 403
Ins Adressbuch exportieren

Ansprechpartnerin
Nicole Morgenschweis
Verwaltungsleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 409
Telefon 02735 767-409
Fax 02735 767-65409
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren