Sprungziele
Inhalt
Datum: 21.12.2021

Neubewerbung als LEADER-Region »3-Länder-Eck«: Einladung zum öffentlichen Workshop am 10.01.2022 in Neunkirchen

Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf bilden seit 2016 die LEADER-Region 3-Länder-Eck. Wie bereits berichtet wurde, wird angestrebt, für die kommende Förderphase 2023-2027 erneut LEADER-Region zu werden. Für die Wiederbewerbung ist die Erarbeitung einer Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) erforderlich.

Die Aufstellung der Entwicklungsstrategie erfolgt in einem bürgerschaftlichen Beteiligungs-prozess. Hierzu fand am 8.11.2021 eine öffentliche Auftaktveranstaltung in der Hickengrundhalle in Burbach-Niederdresselndorf statt. Mit den rund 50 Teilnehmer/innen wurde über mögliche Schwerpunktsetzungen für die Ausarbeitung der Strategie sowie erste Projektideen diskutiert. Im Vorfeld wurden hierzu folgende Themenblöcke formuliert:

  • Lebensqualität/Dorfleben: „Attraktiver Lebensraum“
  • Wirtschaft / Arbeitsplätze: „Zukunftsfähiger Wirtschaftsraum“
  • Natur / Umwelt / Klima: „Stabile Umwelt und intakte Natur“

Als Querschnittsthemen werden „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ in die Überlegungen einbezogen.

Zu den genannten Themen wurden bereits aus der Veranstaltung heraus Arbeitsgruppen gebildet und erste Ideen entwickelt. Die Arbeitsgruppen haben sich danach jeweils in gesonderten Sitzungen zusammengefunden und die Themen und mögliche Schwerpunkte für die Entwicklungsstrategie weiter vertieft. Erste Details zu den Ergebnissen sind auf der Webseite des Regionalvereins „3-Länder-Eck“ e. V. (leader-3le.de) nachzulesen.

Nach der Weihnachtspause wird es nun darum gehen, die Ideen zu vertiefen und ggf. um weitere Ansätze zu ergänzen. Hierzu ist eine weitere öffentliche Veranstaltung in Form eines Workshops mit interessierten Akteuren aus der Region geplant.

„Der öffentliche Workshop findet unter fachkundiger Leitung am Montag, dem 10.01.2022, um 18:30 Uhr, im Otto-Reiffenrath-Haus, Bahnhofstraße 3 in 57290 Neunkirchen statt“, so Roswitha Still, 1. Vorsitzende des Regionalvereins.

Aus organisatorischen Gründen werden Interessierte um vorherige Anmeldung bis zum 06.01.2022 gebeten. Richten Sie dafür bitte einfach eine E-Mail an info@leader-3laendereck.de.

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der entsprechenden Corona-Regeln durchgeführt. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz. Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 2G-Regel (vollständig geimpft oder genesen).

Sollte eine Verschlechterung der Corona-Lage keine Präsenz-Veranstaltung zulassen, ist vorgesehen, die Veranstaltung als Online-Konferenz durchzuführen. Hierüber würde rechtzeitig vor der Veranstaltung informiert und ein Link zur Teilnahme verschickt.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und einen guten Verlauf der Veranstaltung.

nach oben zurück