Sprungziele
Inhalt
Datum: 05.07.2022

Trial-GP in Neunkirchen

Der Verkehr muss temporär umgeleitet werden


Motorradsport auf Weltklasse-Niveau können alle Sportbegeisterten am kommenden Wochenende in Neunkirchen erleben: Vom 8. bis 10. Juli wird hier die Trial-Weltmeisterschaft ausgetragen. Dank des Engagements der PWS-Offroad 4x4 GmbH und des ADAC Westfalen kehrt die Trial-GP-Serie erstmals seit 2016 wieder nach Deutschland zurück.

Die Zuschauer dürfen sich darauf freuen, den rund 120 besten Fahrerinnen und Fahrern aus der ganzen Welt beim Wetteifern um Pokale zuzuschauen. Zudem lockt ein tolles Rahmenprogramm, u.a. mit Live-Musik der Band HÖRGERÄT - ROCKEN AUF DEUTSCH am Samstagabend und Hubschrauber-Rundflügen über Neunkirchen.

Aufgrund der Großveranstaltung wird am Samstag und Sonntag die Zufahrt durch den Tunnel über die Hohenseelbachstraße nach Altenseelbach gesperrt. Die Motorräder nutzen diesen Bereich, um über den Hellerberg zum Bahnhof zu gelangen, weshalb der öffentliche Verkehr umgeleitet wird. Während die Mühlenbergstraße gesperrt ist, bleibt die Wiesenstraße frei befahrbar. Die Zufahrt nach Altenseelbach ist sowohl über den Altenseelbacher Weg als auch über den Neunkirchener Bahnhof möglich.

Weitere Informationen zur Trial-WM gibt es unter www.pws-offroad.com/trial/trial-gp.php.

nach oben zurück