Sprungziele
Inhalt

Baulückenkataster

Mit der Veröffentlichung des Baulückenkatasters will die Gemeinde Neunkirchen ein Instrument zur Aktivierung und Mobilisierung der im Gemeindegebiet vorhandenen Baulücken schaffen.

Dem hohen Flächen- und Landschaftsverbrauch in Deutschland mit ca. 115 ha pro Tag kann wirksam durch eine verstärkte Innenentwicklung in den Kommunen begegnet werden - dies ist auch Ziel der Gemeinde Neunkirchen, in der Baulandpotenziale im Innenbereich existieren, die in Form von Baulücken und Brachflächen auftreten.
Durch die Bebauung dieser ungenutzten Wohnbauflächen innerhalb von Siedlungsflächen können bereits erschlossene freie Grundstücke bestimmungsgemäß genutzt werden, die Inanspruchnahme neuer Flächen an den Siedlungsrändern reduziert und die technische Infrastruktur (Straße, Kanal, Strom, Gas etc.) effizienter genutzt werden.

Der Rat der Gemeinde Neunkirchen hat in seiner Sitzung am 28. 3. 2012 beschlossen, ein Baulandkataster gemäß § 200 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) zu
erstellen und zu veröffentlichen.

Folgende Baulücken sind zur Zeit gemeldet:

Lfd. Int. Nr. Gemarkung Straße in Google Maps Flur Flurstück(e) Größe in qm Infoblatt
15 Neunkirchen Kölner Straße ansehen 14 358 495
  • BL 15PDF-Datei: 149 kB
19 Neunkirchen Altenbergstraße ansehen 12 183 489
  • BL 19PDF-Datei: 950 kB
20 Salchendorf Kölner Straße ansehen 8 1346 ca. 400
  • BL 20PDF-Datei: 266 kB
23 Struthütten Langewiese ansehen 3 163 993
  • BL 23PDF-Datei: 295 kB
24 Salchendorf Arbachstraße ansehen 4 23 1204
  • BL 24PDF-Datei: 467 kB

Neben diesen Baulücken stehen im Baugebiet “Unterm Steimel“ noch einige schöne Bauplätze zu günstigen Preisen zur Verfügung.

Sollten Sie an einem Baugrundstück Interesse haben wenden Sie sich bitte an den angegebenen Ansprechpartner.

nach oben zurück