Sprungziele
Inhalt

Saubere Kommune

Die Gemeinde Neunkirchen ist vom TÜV Hessen seit dem 28. Juni 2011 offiziell als "Saubere Kommune" zertifiziert. Sie darf damit das TÜV Proficert Plus Zeichen noch bis Ende September 2020 tragen und verwenden.

Über jährliche Prüfungen, Überwachungs-/Audits vom TÜV Hessen erfolgte für die Gemeinde Neunkirchen nach der Zertifizierung (2011 bis 2013), die Rezertifizierung (2014 bis 2016) und die erneute Rezertifizierung (2017 bis 2019) zur „Sauberen Kommune“.

Der Rat beschließt am 16.12.2019 zwar den Ausstieg aus dem Re-/Zertifizierungsprozess mit dem TÜV Hessen. DerProzess „Saubere Kommune“ mit den ständigen Bemühungen um mehr Sauberkeit soll jedoch fortgeführt werden.

Dazu gehören

  • ein engagiertes Personal. Neben dem Bauhof und den Hausmeistern, v. a. das rührige Ehrenamt Sauberkeit („Kümmerer“),
  • die ca. 170 Abfallbehälter im Bereich der gemeindlich öffentlichen Einrichtungen wie v. a. an Bushaltestellen, an (Fuß-/Fahrrad-)Wegen und (Spiel-)Plätzen, Schulen (Schulhöfen),
  • die ca. 30 Hundestationen (Spendenboxen mit Hundekottüten und Abfallbehälter) im Gemeindegebiet,
  • besondere Aktionen zur Sauberkeit, v. a. zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung, über den Arbeitskreis „Neunkirchen to go“ im Rahmen des Bauern- und Ökomarktes.
nach oben zurück