Hilfsnavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Die Senioren-Service-Stelle Neunkirchen

Bettina Grosshaus-Lutz

Die Senioren-Service-Stelle bietet kostenlose Beratung rund um das Leben und Wohnen im Alter. Im Alter fühlen sich Menschen in ihrer eigenen Wohnung am wohlsten
und möchten solange wie möglich selbstständig leben. Hier bietet Dipl.- Soz. Päd. Bettina Großhaus-Lutz, von der Senioren-Service-Stelle Neunkirchen, ein breites Beratungsangebot, um ältere Bürgerinnen und Bürger bei diesem Wunsch nach möglichst langer selbstständiger Lebensführung zu unterstützen.

Informationen zur Corona Pandemie:

Folgende Maßnahmen sollten ältere Menschen ergreifen, um sich zu schützen:

  • Reduzieren Sie soziale Kontakte soweit möglich, auch zu Gleichaltrigen, denn auch sie können Überträger sein.
  • Meiden Sie derzeit jeden unmittelbaren Kontakt zu Enkelkindern. Die Großeltern sollten möglichst nicht in die Betreuung einbezogen werden.
  • Gehen Sie nicht in Arztpraxen, rufen Sie im Bedarfsfall dort an, und fragen, wie Sie sich verhalten sollen.
  • Gehen Sie, falls möglich, nicht in Apotheken, bestellen Sie benötigte Arzneimittel per Telefon und lassen Sie sich diese liefern oder nehmen Sie, wenn möglich, Hilfe aus der Familie oder der Nachbarschaft an.
  • Nehmen Sie Bring- und Lieferangebote an: durch Familie und Nachbarn, durch Supermärkte.
  • Halten Sie ihre sozialen Kontakte über Telefon oder, wenn möglich, über Skype aufrecht.
  • Begrenzen Sie die Zahl der Personen, die in Ihre Wohnung kommen, auf ein Minimum.
  • Nutzen Sie das schöne Wetter, um spazieren zu gehen. Das stärkt Ihre Abwehr. Halten Sie auch dort mindestens zwei Meter Abstand, wenn Sie Bekannte treffen!

Auch in der aktuellen Situation ist Wachsamkeit vor „falschen Helfern“ notwendig. So fragen Betrüger besonders ältere Menschen nach Geld für teure Medikamente und medizinische Behandlungen; angebliche Handwerker behaupten, Haus und Wohnung zu überprüfen und desinfizieren zu wollen.

Wir empfehlen daher dringend, Unbekannten kein Geld zu geben und sie nicht in die Wohnung zu lassen.

Corona-Pandemie: Hinweise für ältere Menschen und gefährdete Gruppen

Die  Beratung der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Neunkirchen bezieht sich auf:

Chronische Krankheiten, Mobilitätseinschränkungen und Demenzerkrankungen,
besonders im Alter, erfordern häufig intensive Unterstützung innerhalb
der Familie und / oder durch Hilfs- oder Pflegedienste vor Ort.
Hier sind es besonders allein lebende Menschen, aber auch helfende
Angehörige, die mit der täglichen Pflege oftmals überfordert sind. Dann sind
kompetente Beratung und schnelle Hilfe vor Ort sehr wichtig.

Seniorenwanderung

Die Angebote im Einzelnen:

Beratung zur persönlichen Lebenssituation

  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Möglichkeiten und Unterstützung zur selbstständigen Haushaltsführung
  • Unterstützung bei Krankheit und Behinderung
  • Alle Fragen rund um Pflege und die Leistungen der Pflegeversicherung
  • Beratung zur Finanzierung von Pflege
  • Hilfestellung bei der Antragsstellung zur Pflegeeinstufung, Pflegewohngeld, Hilfe zur Pflege in Heimen, Schwerbehindertenausweis u.v.m. .
  • Beratung rund um das Krankheitsbild Demenz und die entsprechenden Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort
  • Hausnotrufsysteme
  • Mahlzeitendienste
  • Vermittlung von Unterstützung und Betreuung durch Hand in Hand Neunkirchen e.V.
  • Vermittlung Besuch „Hilda“ (Hilfe daheim)

Veranstaltungen für Senioren und pflegende Angehörige

  • Regelmäßige Vorträge zu altersspezifischen Themen
  • Vorträge zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • 4x jährlich kostenlose Beglaubigungstermine für Vorsorgevollmachten
  • 5000 Schritte Wanderungen jeweils im Frühsommer
  • Regelmäßiges ganzheitliches Gedächtnistraining
  • Jährlich verschiedene Angebote zum Weltalzheimertag
  • Jährlich Frühstück Generation 55+
  • Seniorensicherheitstraining, E-Bike-Kurs, Rollator Schulungen

Links

Hilda: »Wegweiser« für die Menschen vor Ort

Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten

www.hand-in-hand-neunkirchen.de

Ansprechpartnerin
Logo Senioren-Service-Stelle
Bettina Großhaus-Lutz
Fachbereich 3
Senioren-Service-Stelle
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen Google Maps
Raum Raum 201
Telefon 02735 767-200
Fax 02735 767-65200
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Sprechzeiten
Frau Bettina Großhaus-Lutz steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Neunkirchen in ihren Fragen rund um das Alter und Älterwerden als Ansprechpartnerin zur Seite:

Montag bis Donnerstag von 8.30 - 12.00 Uhr und
Donnerstag-Nachmittag von 14.00 - 17.00 Uhr bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen oder telefonischen Beratung. In dringenden Fällen kann auch ein Termin außerhalb unserer Sprechzeiten vereinbart werden.