Sprungziele
Inhalt

Flüchtlinge aus der Ukraine erwartet

Gemeinde Neunkirchen koordiniert Unterbringung und Hilfsangebote

Der Krieg in der Ukraine veranlasst tausende Menschen ihre Heimat zu verlassen und Zuflucht jenseits der Landesgrenzen zu suchen. Auch die Gemeinde Neunkirchen stellt sich darauf ein, Flüchtlinge aufzunehmen. Dabei sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Wer die geflüchteten Menschen unterstützen möchte, findet hier die wichtigsten Informationen:

  • Wohnraum für Geflüchtete:
    Wer Flüchtlingen helfen und eine Unterkunft anbieten möchte, kann sich per E-Mail an die eigens eingerichtete Adresse ukraine-hilfe@neunkirchen-siegerland.de wenden. Von der leerstehenden Einliegerwohnung über eine freie Ferienwohnung bis hin zum freien Zimmer kann über diese Plattform alles angeboten werden.

  • Ehrenamt:
    Wer sich engagieren möchte, kann über die E-Mail ukraine-hilfe@neunkirchen-siegerland.de Kontakt zur Gemeindeverwaltung aufnehmen und uns mitteilen, zu welchen Zeiten er beispielsweise Behördengänge machen, einen Fahrdienst oder Kinderbetreuung anbieten möchte. Besonders dringend werden Dolmetscher gesucht!

Ergänzende Informationen liefert die Seite des Kreises: https://www.siegen-wittgenstein.de/ukraine.

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat hat unter www.germany4ukraine.de sehr viele gute und nützliche Informationen zusammengestellt in ukrainischer, russischer und deutscher Sprache.

Für alle Hilfeleistungen sind wir außerordentlich dankbar!


nach oben zurück