Sprungziele
Inhalt

Musikschule

Aktuelle Informationen

Neuer Kurs der Musikalischen Früherziehung startet im September

Die Musikschule Neunkirchen e.V. bietet wieder einen zweijährigen Kurs der Musikalischen Früherziehung für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren an.

Beginn ist Donnerstag, 16.09.2021 um 16.00 Uhr. An dem Tag findet ein offener Unterricht zusammen mit den Eltern statt. Danach läuft der Kurs wöchentlich donnerstags in der Zeit von 16.00 – 17.00 Uhr in der Grundschule Struthütten.

Die monatlichen Kursgebühren betragen 22,00 €.

Geleitet wird der Unterricht von Frau Natalie Schmidt, die gerne nähere Auskünfte zum Unterricht erteilt (Tel.: 0271 317 59093).

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei der Geschäftsstelle der Musikschule Neunkirchen e.V. unter 02735/767-433.




„Musik fühlen und erleben“

Es gibt immer einen Grund, um mit Musik zu leben:

„Musik lässt uns tanzen und mitsingen“
Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 - 6 Jahren

„Musik erzieht und verwandelt“
Das GrundschulProjekt für die Kinder der Grundschulen
Neunkirchen, Salchendorf und Struthütten
mit Keyboard - Ukulele - Cajon

Es gibt immer einen Grund, um Musik zu machen!

Instrumentalunterricht mit qualifizierten Lehrkräften
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.

Angebot der Musikschule

Folgende Fächer sind zur Zeit im Angebot der Musikschule:

  • Klavier
  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • Blockflöte
  • Schlagzeug
  • Keyboard
  • Gesang: Rock/Pop/Jazz und klassisch
  • Musikalische Früherziehung

Wichtige Dokumente

Vorsitzende

Musikschule Neunkirchen e.V.

2. Vorsitzende Antje Hassel

van-Kinsbergen-Ring 75
57290 Neunkirchen

  • Telefon: 02735 61694

Lehrkräfteverzeichnis

Adil Aliew

Fächer: Klassische Gitarre


Felix Graf

Fächer: Cajon/Schlagzeug


Antje Hassel

Fächer: Keyboard, Gesang (Rock, Pop, Jazz)


Djamilia Moussa-Zade

Fächer: Klavier, Gesang (klassisch)


Natalie Schmidt

Fächer: Musikalische Früherziehung

  • Telefon: 0271 31759093

Nigjar Weiß

Fächer: Klavier

  • Telefon: 0271 8706140

Franz-Josef Wessely

Fächer: Schlagzeug

Musikalische Früherziehung (Musik-Fantasie)

Was ist Musik-Fantasie?

Musik-Fantasie ist

  • eine musische, kreative Förderung, die Vorschulkindern Freude macht
  • eine fantasievolle Musikschulung mit Inhalten der Musiklehre
  • ein mit großer Sorgfalt und Kompetenz erarbeitetes Früherziehungskonzept
  • eine abwechslungsreiche und interessante Lehrplangestaltung
  • eine Zusammenfassung jahrelanger praktischer und erfolgreicher Arbeit mit Früherziehungskindern
  • das einzige Unterrichtswerk im Bereich der elementaren Musikerziehung mit jährlichen Updates

Lerninhalte

Alle Lernziele und Inhalte der Musikalischen Früherziehung werden inMusik-Fantasie methodisch und didaktisch ausführlich erschlossen:

  • Singen und Sprechen
  • Bewegung und Tanz
  • Musikhören, musikalische Wahrnehmung schulen
  • Elementares Musizieren, Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten, im 2. Musikschuljahr wird das Glockenspiel als Melodieinstrument hinzugenommen
  • Instrumentenkunde
  • Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre (Notenwerte, Notennamen)
  • Malen und Gestalten

Merkmale der Methodik

  • Die inhaltliche Verzahnung der Stundenthemen durch das gesamte Unterrichtsjahr
  • Die Weiterentwicklung der einzelnen Unterrichtsphasen
  • Das harmonische Verhältnis der musikalischen Aktionen und des kindlichen Spiels
  • Das Wohlfühlen der Kinder und ganzheitliches Berührtwerden
  • Die Lerninhalte werden nicht einfach vermittelt, sondern durch vielfältige Unterrichtsmaterialien (Steine, Muscheln, Holz, Wasser, Bambusstöcke usw.) in des Wortes wahrster Bedeutung begriffen
  • Themen und Aktivitäten mit starkem Aufforderungscharakter

Musik-Fantasie 1 (1. Jahr) / Musik-Fantasie 2 (2. Jahr)

Ein Musikbuch zum Anschauen und Mitgestalten.Ansprechende Illustrationen mit viel Liebe zum Detailund genügend Raum, um das Buch nach eigenenVorstellungen zu gestalten, ergeben ein ganz persönlichesMusikbuch, mit dem das Kind sich immer wieder gernbeschäftigt. Und damit auch mit den musikalischen Inhalten!

Elternkontakte

Eine Kurzzusammenfassung jeder Musikstunde (Deckblätter im Lehrerband) informiert die Eltern über das, was das Kind im Unterricht erlebt und erfahren hat. Das regelmäßige Angebot einer “offenen Stunde" und persönliche Gespräche fördern das Interesse und die Unterstützung der Eltern.

nach oben zurück